Daniel Heller.

Aktuelles

Energiezukunft Schweiz: Zugang zu kostengünstiger Energie sichert unseren Lebensstandard

Die Verfügbarkeit von Energie bestimmt weitgehend die Form unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Sie definiert unseren Lebensstandard und unsere Lebensweise.

 

(Im Brennpunkt, 3/2011)

Ja zu weniger Energieverschleiss und ja zu neuen Arbeitplätzen, aber bitte mit liberalen Lösungen!

Der Klimagipfel in Kopenhagen ist gescheitert. Trotzdem müssen wir unseren Energieverbrauch intelligenter und effizienter gestalten.Die Frage ist,mitwelchenKonzepten der Staat hier zum Ziel kommt.

 

(Im Brennpunkt 1/2010)

Wieder höhere Prämien! Wege aus der Kostenspirale

Die über dem Wirtschaftswachstum liegenden Kostensteigerungen der vergangenen Jahre lassen sich nicht allein mit Preiserhöhungen oder mit demographischen Faktoren erklären, sondern sind zu einem erheblichen Teil auf eine Mengenausweitung bei den medizinischen Leistungen zurückzuführen.

 

(Im Brennpunkt 3/2009)

«Für eine weiterentwickelte humane Leistungsschule»

Politik – auch Bildungspolitik – ist die Kunst des Machbaren. Wichtig ist nach dem Scheitern des Kleeblattes vorab, dass die Umsetzung der Bildungsreform in von Lehrerschaft, Schulen, Kindern und Stimmbürgern verdaubaren Etappen erfolgt.

Aargauer Zeitung, 09.09.2009

Metropolregion Nordschweiz

Der Kernraum der Metropolregion Nordschweiz mit den Kantonen Aargau, Baselland, Basel-Stadt, Schaffhausen, Solothurn und Zürich ist das Herz des schweizerischen Wirtschaftsgebietes: Auf dem Finanzplatz Zürich, im Pharma-Cluster Basel und in den Industriekantonen Aargau, Schaffhausen und Solothurn wird ein Grossteil des schweizerischen Bruttoinland-Produktes (BIP) erwirtschaftet.

 

Im Brennpunkt, 1/2009