Die Flut von Initiativen hat die Politik der letzten Jahre wesentlich geprägt. Viele davon sind kaum oder nur schwer umsetzbar. Die meisten Volksinitiativen schaden deshalb mehr, als sie nützen. So auch die Konzernverantwortungsinitiative: Um sich vor Klagen zu schützen, müssten bei Annahme Schweizer Konzerne massiv in ihre globalen Zuliefermärkte eingreifen.