Daniel Heller.

Vision für die Modernisierung der Rolle der Kantone im Gesundheitswesen

Auch wenn der Bund die Finanzierung des Gesundheitswesens über das KVG steuert, sind die Kantone nach wie vor die dominierenden Player in der Gesundheitsversorgung. Die Art ihrer Gesundheitspolitik bestimmt deshalb wesentlich den Kosten- und Effizienzgrad unserer Gesundheitsversorgung mit. Wie sieht eine moderne kantonale Gesundheitspolitik aus?

Im Brennpunkt 4/2018

Auf dem Wege zum Gesundheitscampus: Health Innovation am KSB

Der KSB Gesundheitscampus wächst: INZ, Kubus, Partnerhaus und schon bald der Neubau Agnes. Diese Bauten sind Investitionen in die Zukunft des Gesundheitstandorts Baden. Unsere  Infrastrukturprojekte benötigen wir, umab 2022 die kommenden Herausforderungen optimal zu meistern.

KSB-Reflexe, September 2018

Der erste Schritt auf einem langen Weg

Mit dem Spatenstich beginnt jedes Bauvorhaben. Er markiert den Anfang. Am KSB musste viel Vorarbeit geleistet werden (Aushub GOPS), bis es am 31. August endlich soweit war und mit einer Riesenschaufel und mit viel Prominenz der eigentliche Baubeginn gefeiert werden konnte. Ein Rückblick in Bildern.

KSB-Reflexe, September 2018

Israels Ansatz als Erfolgsmodell

Die Widerstandsfähigkeit moderner Gesellschaften gegen Bedrohungen aus dem Cyberbereich – Cybercrime und Cyberwar – ist entscheidend für deren Erfolg im Konzert der Geopolitik. In den vergangenen Jahren wurde Israel zu einem erfolgreichen Zentrum im Bereich Cyber Security und einer 82 Milliarden US-Dollar schweren Cyber-Industrie.

Im Brennpunkt 3/18

KSB vernetzt sich mit Start-ups

«Technologische Neuerungen, oft mit dem Schlagwort Digitalisierung umschrieben, verändern auch die Gesundheitsbranche rasch und nachhaltig. Wir stehen dabei wohl eher am Anfang als am Ende einer rasanten Entwicklung. Diesen Veränderungsprozess wollen wir am KSB aktiv angehen und vorantreiben», erklärt Daniel Heller, Verwaltungsratspräsident der KSB AG. Das Handlungsfeld «Innovation» wurde daher neu in die Strategie des KSB aufgenommen.

Aargauer Zeitung, 29. August 2018

Innovative Politik: Farner vertritt die Schweiz für die Innovation in Politics Awards

Das Innovation in Politics Institute in Wien ernennt die Agentur Farner Consulting zum Country Representative für die Schweiz. Das Institut prämiert jedes Jahr politische Arbeiten aus den Europarat-Staaten, welche die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger durch neuartige Lösungen unterstützen. Farner Consulting hilft den Bewerberinnen und Bewerbern als koordinierende und kuratierende Schnittstelle und ermöglicht ihnen den Zugang zu einem paneuropäischen Netzwerk von umsetzungsstarken politischen Akteuren.

Im Brennpunkt 3/2017
1 2 3 8